Mit den besten Empfehlungen …

Dank Fluffy, meines inneren Schweinehundes und Muse im zweiten Bildungsweg,
bin ich nun stolzer Betreiber eines Blogs.
Wordpress empfiehlt in diesem Fall, sich doch erstmal ein wenig vorzustellen und vielleicht einen kleinen Ausblick zu geben, was Besucher auf den Seiten zu erwarten haben.

Beginnen wir mit der Vorstellung: Hallo, mein Name ist Krimzon.

Zumindest nennen mich manche so.

Eigentlich ist Krimzon aber ein Zwerg. In einem recht populären Online-Rollenspiel läuft er durch die Welt und versucht seine Gildenmitglieder sein Gildenmitglied am Leben zu erhalten.
Ein Zwerg als Alter Ego? Wie kommt´s? Nun, was wissen wir über Zwerge?
(Wer jetzt das Heiho-Lied anstimmt, wird in den Keller gesperrt und mit Äpfeln gemästet bis er … nicht mehr kann. Jawohl.)
Zwerge also. Kleine barttragende, im Grunde gutmütige, Grummler mit einer Schwäche für Hopfen, Gerste und Pfeifenkraut. Na bitte, da lassen sich ein paar Übereinstimmungen finden.
(Krimzon, der in der Onlinewelt, steht übrigens auf Elfen, Weibliche zumindest. He, ich hab nie gesagt, dass er ein besonders schlauer Zwerg ist. Ich fürchte, auch da lässt sich wohl eine Übereinstimmung finden…)

Was machen Zwerge gerne?
Zwerge treiben Stollen in den Berg, arbeiten fleißig unter Tage, immer auf der Suche nach Wertvollem und Verwertbarem. Nebenbei sind sie auch noch meisterliche Schmiede, Steinmetze und, und, und … Die Welt wäre ein besserer Ort, könnten doch nur alle Zwerge sein. Geschichten von ausufernden, häufigen Trinkgelagen sind übrigens natürlich nur böse Unterstellungen, nebenbei erwähnt, vollkommen übertrieben, ehrlich.
Aber ich schweife ab.

Zwerge und Bergbau also – damit hätten wir den Grund gefunden, wenn es hier manchmal ein wenig zwergisch zugehen sollte, oder Begriffe aus dem Bergbau auftauchen. Es erklärt auch teilweise, wie es Kiesel und Gebirge in den Titel des Blogs schaffen. Aber dazu demnächst mehr.

◊◊◊

Sehr gelacht habe ich heute, als ich diesen Beitrag gelesen habe. Die Idee mit dem Klassentreffen hat was. Vielen Dank.
Ich schließe mich der Frage an: Wie steht´s um Eure inneren Schweinehunde und Musen? Was haben sie am Klassentreffen zu erzählen?

Werbung

2 Gedanken zu “Mit den besten Empfehlungen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s