Impressum und Datenschutz

Dieser Blog wird betrieben von Martin Hermann
aus einseinsviernull Wien, Österreich, Hüttelbergstraße einhunderteinundsechzig, e-mail: marherm[at]gmx.at
und beinhaltet Gedanken zum Leben, Schreiben und Lesen.

Dieser Blog ist erwerbsfrei, besteht zum Privatvergnügen und ist im Gratis-Modus von wordpress.com geführt.

Ich distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieses Blogs, mache mir deren Inhalte nicht zu eigen und übernehme keinerlei Verantwortung für deren Inhalte.
Alle in diesem Blog genannten und ggf. durch Dritte geschützte Marken- und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Das Copyright für von mir selbst erstellte Inhalte dieser Seiten liegt bei mir. Eine Verwendung ist ohne mein Einverständnis nicht gestattet.

Der Inhalt von „Krimzons tumbes Kieselgrollen“ folgt, frei nach Johann Nepomuk Nestroy, dem Motto:

Es ist halt alles Chimäre, aber mich unterhalt´s

Daher sind auch alle Angaben in diesem Blog ohne Gewähr.

zum Datenschutz

Dieser Blog besteht zum Privatvergnügen, ist erwerbsfrei und wird im Gratis-Modus bei wordpress.com geführt.

1. Die Webseite läuft auf den Servern von wordpress.com.

2. Ich selbst sammle weder Daten von den Besuchern meiner Webseite noch verarbeite ich Daten von Besuchern.
Wenn jemand einen Kommentar postet und seine Emailadresse angibt oder es mit seinem wordpress- oder sonstigem Account tut, dann merkt sich wordpress das. Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Wer seinen Kommentar gelöscht haben möchte, schreibt mir bitte eine mail und ich werden den Kommentar dann löschen.
Zu den Funktionalitäten des Blogs gehört die Möglichkeit dem Blog zu folgen, für WordPress-Nutzer der Follow-Button, oder auch per mail. Außer Benutzername bzw. mailadresse sind bei Nutzung dieser Funktionalität für mich keinen weiteren Daten ersichtlich.

3. WordPress selbst verwendet cookies. Wer mehr darüber wissen will, findet hier https://automattic.com/cookies/ Informationen dazu, allerdings auf Englisch.
Ich persönlich mache mit den Daten, die diese Cookies liefern rein gar nichts und sehe sie auch nicht. WordPress stellt mir Informationen bereit die zeigen, wieviele Leute an einem bestimmten Tag welche Einträge gelesen haben und welchen Ländern Ihre IP-Adressen zuzuordnen sind, kurz statistische Auswertungen, aber keine personenbezogenen Daten.

Ausführliche, generelle Information zu auf den Blogs der verschiedenen Gratis- und Tarif-Modelle von WordPress.com von WordPress / Automattic gesammelte Informationen gibt es unter folgenden Links:

> Privacy Policy | Automattic – die Datenschutzrichtlinie für Informationen, die erfasst werden.

> Cookie Policy | Automattic – in der die Cookies und ihre Nutzung erklärt und aufgelistet werden.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s