Am Anfang war …

– KRIMZON SCHREIB EIN BLOG

– Hm?

– KRIMZON – SCHREIB EIN BLOG!

– Ja, klar, mach ich dann. Mein Leben ist ja voll von Dingen, die die ganze Welt erfahren muss. Ich platze demnächst, wenn ich meine Weisheit und Erfahrung nicht bald an Tausendschaften von begierigen Lesern weitergeben kann. Erster Eintrag wird sein: »Hallo Welt!«

– HÖRE ICH DA EINEN HAUCH SARKASMUS?

– Aber nein, nicht doch … Wer bist´n Du eigentlich?

– ICH BIN FLUFFY

– ?

– FLUFFY!

– ??

– DEIN INNERER SCHWEINEHUND
.
.
– Ich habe einen inneren Schweinehund namens Fluffy?

– WER KONNTE SICH DENN ZU KEINEM VERNÜNFTIGEN NAMEN DURCHRINGEN?

– Ah ja, ok.
.
.

– ALSO, WAS IST? SCHREIBST DU NUN EIN BLOG?

– Na sicher. Eine weitere Seite voll von Selbstdarstellung und Befindlichkeitslyrik. Darauf wartet die Menschheit doch schon lange …

– ES GIBT VIEL MEHR DA DRAUSSEN. WISSENSBLOGS, FANBLOGS, FOTOBLOGS, MUSIKBESPRECHUNGEN …

– … und ich steh auch drauf, jeden Tag dann meine wichtigen Botschaften in die Tasten zu hauen. Klar, wird ein Riesenspaß. Ist in Ordnung. Sitz, Fluffy, mach Platz.

– TÄGLICHE BEITRÄGE SIND NICHT PFLICHT. ES GIBT VIELE GROSSARTIGE WORTSCHMIEDE UND VERSDRECHSLER DA DRAUSSEN, DEREN SPIELWIESEN VERWAIST SCHEINEN

-Ach ja?

.
.
– DAS INTERNET IST VOLLER BLOGS VON MÖCHTEGERNAUTOREN !
.
.
– Fluffy?

– JA?

– Du bist mein innerer Schweinehund. Solltest Du mich nicht davon abhalten, Dinge zu tun?

– HAB EINEN ABENDKURS BESUCHT. ICH BIN JETZT AUCH MUSE

– … ?

– ES WAR KEINE HERAUSFORDERUNG GEGEN DICH ZU KÄMPFEN
.
.
Meine Muse ist mein innerer Schweinehund, namens Fluffy?

– DU BIST GESEGNET

– Aber, ich meine, … mein innerer Schweinehund? Was ist mit dem netten Mädel von nebenan? Einer Elfe, Nymphe, Fee? Nachbars Katze meinetwegen. Warum kann ich nicht so eine Muse haben?

– DAS LEBEN IST NICHT GERECHT

– Wiliam Goldman?

– DIE BRAUTPRINZESSIN. JA

– Könnte ich eigentlich auch wieder mal lesen…

– ACH JA?
.
.
– ALSO, WENN ES DIR UM DEN KUSS DER MUSE GEHT, DAS HATTEN WIR IM KURS UND … HE, WO LÄUFST DU AUF EINMAL HIN?

– Muss weg.

– Blog schreiben.

Werbung

3 Gedanken zu “Am Anfang war …

  1. Pingback: Spikey « Wortringer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s