Blurb und wie ihn die Welt sieht

Blurp stammt aus dem Englischen und bezeichnet den Klappentext eines Buches. (Interessanterweise auch den Waschzettel und die Bauchbinde)

Der Klappentext eines Buches soll der werten Leserschaft kurz und prägnant das Werk des Autors näherbringen, anreißen, was ungefähr bei der Lektüre zu erwarten ist, damit Genreliebhabern (jeglichen Geschlechts) wohlige Schauer über den Rücken laufen, Genrefremde (ebenso) gar nicht anders können, als es auch einmal mit dem vorliegenden Roman zu versuchen. Zu viel verraten darf der Klappentext freilich auch nicht.
Nicht zu lange darf er sein, denn viele Bücher buhlen um die Gunst des Lesers und je schneller dieser am Haken hängt, desto geringer ist die Gefahr, dass dem nebenstehenden Buch der Vorzug gegeben wird je schneller das Interesse des Lesers geweckt ist, desto schneller kann er in den aufregenden Abenteuern zwischen den Seiten versinken. (Die gleichen Begierden bringt der Klappentext selbstredend auch den werten Leserinnen entgegen)

Kurzum: Der Klappentext ist gewissermaßen die eierlegende Wollmilchsau der Buchgestaltung und die Pest am wundgesessenen … Hosenboden … des Autors, wenn er ihn selbst verfassen muss. (Das gleiche Los ist ohne Zweifel auch den Autorinnen beschieden)

Wortringer biegt nun auf die Zielgerade seines Buchprojektes ein und ringt aktuell mit seinem Klappentext. Das verrät er uns auf seinem Blog und präsentiert gleich vier Blurbs – und bittet hier um Kommentare der werten Leserschaft.

Wem es noch nicht spannend genug ist, live und aktiv bei der Entstehung eines Buches dabei zu sein, sollte dennoch rüberschauen. Denn dort finden wir auch die Erklärung, was Dampfpülcher-Abenteuer eigentlich sind.
Eine sehr charmante Sache nämlich – also los, klick

 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s