Meine Lieblingskollegin

He, hört mal, ich muss euch mal was sagen.
Also, Katharina, das ist meine Lieblingskollegin, ne?
Echt, die is eine ganz Tolle, ohne die lief da gar nichts auf Arbeit. Die Gute is ja die Erste, die morgens anfängt und abends da ist sie immer da, bis auch der Letzte weg ist. Wenn du was brauchst von ihr, das is kein Problem. Echt jetzt, ne? Ein Brummen mal, wenn der Trubel gar zu dicke wird, aber das ist schon das Höchste.
Und schick aussehen tut sie, sag ich euch, also ehrlich. Immer proper, immer adrett. Gibt ja ein paar, die sagen, die guckt immer so streng, weil sie so bieder daherkommt. Also nicht wirklich, ne? Grau und Braun sind halt ihr Lieblingsfarben. Das gibt ihr auch so was Seriöses, Kompetentes, ne? Wenn du sie anguckst, weißt du sofort, hier biste richtig.
Einmal war sie krank, da kam dann eine Aushilfe. Das war ja die Katastrophe überhaupt. Da war dann so eine Schickse auf ihrem Platz, so ein junges Ding, aufgedonnert bis zum geht nicht mehr. Da hat ja alles regelrecht geblinkt an der. Und umständlich war die, also ehrlich. Bis die kapiert hatte, was du von ihr willst, das hat gedauert, echt jetzt. Und das Ergebnis war auch nicht das Gelbe vom Ei, ziemlich dünn die ganze Chose. Schlimme Zeit für alle war das. Hat aber zum Glück nur zwei Wochen gedauert der Zauber. Dann war Katha wieder da und alles war gut.
Unter uns, ich bleib ja manchmal mit Absicht länger und kümmer mich dann ´n bisschen um sie, ne? Helfen beim Saubermachen, schauen, dass alles klar ist für´n nächsten Tag und so. Und alle paar Wochen, freitags, da machen wir es uns so richtig fein, ne? Da geht´s dann aber ab, da nehm ich sie so richtig auseinander. Da kümmer ich mich ganz speziell um sie, so mit Wellness und Schaumbad. Kleines Dankeschön sozusagen, weil sie doch immer für uns da ist und für uns sorgt. Da is sie nachher immer besonders gut drauf, das merken sogar die Kollegen dann montags.
Echt jetzt, ohne Katharina, das könnt ich mir gar nicht mehr vorstellen. Die ist eine ganz Tolle, aber das hab ich schon gesagt, oder? Wisst ihr was – ich zeig euch mal ein Bild von ihr. Wenn ihr wissen wollt, wie sie aussieht, dann klickt doch mal drauf da unten, ne?

Koffein-Katha, meine Lieblingskollegin

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s